Tor:Festival der Eintracht :-)

Eintrittskarte

Die Traditionsmannschaft der Frankfurter Eintracht war bei der TSG Ober-Wöllstadt zur Einweihung ihres neuen Kunstrasenplatzes am 24.09.2009 zu Gast.

Für das Spiel hatten die ehemaligen Bundesligaprofis Karl-Heinz „Charly“ Körbel, Norbert Nachtweih, Ronald Borchers, Joachim Jüriens, Dietmar Roth, Uwe Bindewald, Clemens Apel und Michael Anicic zugesagt.

Charly Körbel

Traditionsmannschaft Eintracht Frankfurt gegen TSG Ober-Wöllstadt All-Stars

Nun ja, gegen ehemalige Bundesligaprofis zu spielen ist sehr schwer. Deren Laufstärke, Ballgefühl und Spielstärke war klar dominierend und so kam nach 2x 40 Min. ein Endergebnis  von 15:1 zustande.

Aufstellung: Jüriens – Bindewald, Körbel (Tobollik), Roth, Wiedener – Mohr (Friz), Uwe Müller (Helmut Müller) , Borchers, Mai (Simonov) – Anicic (Appel), Zampach.

Tore: Wiedener (7), Anicic (3), Zampach (2), Mohr (1), H. Müller (1), Appel (1).

~~~

Leider hatte ich nur mein Handy für Fotos parat und so möchte ich mich für die dürftige Bildqualität entschuldigen.

Choreo beim ersten Heimspiel *hachz*

Freudentränen ….

~~~

Bundesliga Tabelle vom 1. Spieltag

~~~

Isses net schee aus Frankfurter Sicht?! Ich könnte heulen vor Freude 😉

~~~

Nun simma ma ehrlisch, des werd so net bleibe …, aber der Buli-Start der Eintracht war so wirklich sehr fein anzusehen! Niemand hatte damit gerechnet.

Am Samstag bin ich im Stadion und hoffe auf einen Heimsieg!

~~~

Nach der Saison = Vor der Saison …

Dachte sich auch die Eintracht aus Frankfurt und bereitete schon mal eine Tabellenübersicht vor, mit der ich mich auch nach dem 34. Spieltag der Bundesligasaison 2008/2009 anfreunden könnte …

 

:mrgreen:

 

Nachtrag vom 04. August 2008

Auf Wunsch von zwei Herren tauschten …

Bochum mit Stuttgart

und

Karlsruhe mit Hoffenheim

.

Hiermit sind also die ersten drei Plätze fest vergeben! 🙂