Amphi Festival 2009

Ach ja, wie war es eigentlich?

Zu Fünft verbrachten wir beide Tage auf dem Amphi Festival und wanderten zwischen der Hauptbühne, Rheinparkhalle, Theater, Beachclub und der Einkaufs-Meile hin und her.

Bei Eisbrecher schüttete es mal kurz aus allen Wolken, was aber nicht wirklich störte und bei Unheilig schienen dafür gefühlte 7 Sonnen vom Himmel. Beide Gruppen fand ich wie immer richtig klasse. Gänsehaut pur!

Endlich konnte man Mantus live sehen, was ein Highlight war.

Henke musste ich leider ‚vertrösten’, da zur gleichen Zeit Unheilig auftrat. Wir sind ja aber noch jung und ich hoffe auf eine andere Gelegenheit, ihn und seine neue Truppe genießen zu können 😉

Ansonsten gab es wieder einige wunderbar hergerichtete Gothics anzuschauen, die sicher viel Aufwand (Zeit und Geld) für ihr Auftreten benötigten.

~~~

Eisbrecher

Unheilig

Mantus

Impression

~~~

Jetzt heißt es wieder warten auf das Programm für das Amphi 2010

Werbeanzeigen

1 Kommentar

  1. Hört sich an, als ob wir uns dort auch wohl gefühlt hätten. Ich finds auch immer klasse, wie die Gothics sich herrichten, besonders die bunten Rasterzöpfe. 🙂

    Immerhin schaffen wir es dieses Jahr auch zu ein paar Events.
    Ich freue mich schon auf Corvus Corax, auf die Faustfestspiele und Amy Mc Donald 🙂

    *grüsserle*


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s