Meinungsforschung

Heute wurde ich auf einen Artikel in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung aufmerksam gemacht, den ich ‚amüsant‘ und erwähnenwert finde.

 

" Einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Emnid zufolge sind in Deutschland derzeit nur noch Prostituierte und Vorbestrafte unbeliebter als Investmentbanker. Die Umfrage im Auftrag des Männermagazins „Playboy“ datiert allerdings vom November 2008. Mittlerweile stehen die Chancen nicht schlecht, dass die Investmentbanker die Prostituierten und Vorbestraften noch unterbieten.‘

 Vollständiger Artikel ist hier zu finden: FAZ.NET