Stimmungen

Ich mach mir so die letzte Zeit echt meine Gedanken über mich und muss wirklich feststellen, dass meine Stimmungen mehr und mehr schwanken. Eigentlich gabs das die letzten 4 Jahrzehnte nicht bei mir und ich finde das, ganz ehrlich gesagt, zum Kotzen! *nick*

[Nebeneffekt:] Eine extreme Nachdenklichkeit hält mich gerne mal vom Schlafen ab. Warum auch nicht? Es ist schön gegen 4 Uhr erst einzuschlafen, schliesslich weckt einem der Wecker pünktlich um 6 Uhr wieder auf :-/

 

Also bitte meine lieben Leserinnen und Leser,

nehmt mich bitte nicht so ernst und gönnt mir ab und an ein wenig Abgeschiedenheit. Es wird euer Schaden nicht sein! Unkraut vergeht nicht – und ich meld mich dann schon wieder ….

😉