Tag des Bieres!

Laut einer großen deutschen Tageszeitung mit 4 Buchstaben feiern seit 1994 die deutschen Bierbrauer den Erlass des bayerischen Reinheitsgebots im Jahr 1516.

Spontan dachte ich mir eben, da mach ich doch glatt mit! :mrgreen:

 

Bier ist ja auch nicht nur lecker, neeee … es ist dazu auch noch gesund.

Zig Vitamine, Mineralien und Spurenelemente befinden sich in dem leckeren Gebräu und es sollen dadurch Krankheiten vorgebeugt und Nerven geschont werden.

Letzteres kann ich ganz klar nachvollziehen und ersteres, ja .. *lach* … daran arbeite ich schon lange regelmäßig. Ob es was hilft werden wir sehen. Vielleicht blogge ich hier noch mit 80 Jahren rum und greife dann das Thema nomma auf …     😉

 

Möge es den Bierbrauern niemals an Hopfen und Malz fehlen (und was sie sonst noch brauchen für ein anständiges Bier)!

 

PROST @ALL

Advertisements

Vielen Dank!

Werte Blog-Leser/innen,

wie man unschwer hier nachlesen kann, waren schon die verschiedensten Leutz in meinem Zimmer215. Wow – mittlerweile hat mein Blog über 10.000 Hits 🙂

Dabei habe ich bisher nur mal grade eben 101 Beiträge geschrieben …

 

Wieso hatte ich das überhaupt mal angefangen?

Eigentlich wollte ich nur mal sehen ob das wirklich so einfach ist wie es bei anderen Bloggern/innen aussah. In der Tat kann man hellblond und völlig unbedarft die Sache starten. 

Tägliche Beiträge wird es bei mir allerdings nie geben. Was als Spaß angefangen hatte, soll niemals stressig werden und als Pflichtprogramm enden.

 

.

In diesem Sinne wünsche ich weiterhin viel Spaß in meiner Stube.

Eure Vorzimmerdame215

*knicksmach*

.

Für wahre News und sonstige Informationen empfehle ich weiterhin andere, Euch vertraute, Seiten im Internet! :mrgreen:

 

 

Licht und Schatten

    Licht und Schatten

    ~~~

    Ich sammle Strahlen
    Von der Sonne
    Den Lampen
    Vom Feuer

    Speichere die Wärme des Lichts

    Ich gebe sie weiter
    Mit Worten
    Durch Taten
    Lachend

    Des Glückes wegen

    ~~~

    Aber die Dunkelheit ist es, die fasziniert
    Trotz aller Irrwege
    Unsicherheiten
    Zweifel

    Die Herausforderung annehmend

    Ich tauche ein in das tiefe Schwarz
    Meine Wärme schwindet
    Aufbäumend, doch machtlos
    Hoffend, wartend …

    Auf neues Licht, damit mein Schatten niemals bricht

    ~~~

    © Biggi

    ~~~

Nachträglich für meinen gelben Freund

Er hatte ja schon vor einiger Zeit Geburtstag gehabt, aber mir war da leider noch kein sinniges Geschenk für ihn eingefallen.

Nun habe ich aber DAS Geschenk für ihn, damit er niemals mehr eine Frau müde redet – anstatt sie mal ordentlich …… [Zensur] *hust*

.

Gib ALLES! Toi, toi, toi! :mrgreen:

ap1020538.jpg

All-Time Favorite

Was eben grade aus meinem IPOD dudelte und vom HausmeisterKrause und mir als ewig gute Mukke befunden wurde:

.

Seltsame Liebe

Es wird Zeiten geben
In denen meine Verbrechen
Fast unverzeihlich erscheinen werden
Ich gebe der Sünde nach
Denn man muß dieses Leben lebenswert machen
Aber wenn du denkst, ich hätte genug von deinem Meer der Liebe
nehme ich einmal mehr davon als jeder
Und ich mache es alles lohnend
Ich lasse dein Herz lächeln

 

Seltsame Liebe
Seltsame Höhen und seltsame Tiefen
Seltsame Liebe
Das ist die Art meiner Liebe
Seltsame Liebe
Wirst du sie mir geben?
Wirst du die Schmerzen hinnehmen
Die ich dir immer wieder bereiten werde?
Und wirst du sie zurück geben?

 

Es wird Tage geben
An denen ich bleiben werde
Es könnte so scheinen, als ob ich ständig weit weg wäre
Ich gebe der Sünde nach
Denn ich tue gern das, wovon ich predige
Ich versuche nicht zu sagen
Daß ich es alles auf meine Art haben will
Ich bin immer bereit zu lernen
Wenn du etwas zu lehren hast
Und ich werde es lohnend machen
Ich werde dein Herz lächeln lassen

 

Schmerz – wirst du ihn zurückgeben?
Ich sage es noch einmal – Schmerz
Schmerz – wirst du ihn zurückgeben?
Ich werde es nicht noch einmal sagen

 

Ich gebe mich hin
Wieder und wieder
Ich gebe mich hin
Wirst du sie mir geben?
Ich gebe mich hin
Ich sage es noch einmal
Ich gebe mich hin

 

Ich gebe mich hin
Wieder und wieder
Ich gebe mich hin
Das ist die Art meiner Liebe
Ich gebe mich hin
Ich sage es noch einmal
Ich gebe mich hin

Und – von wem isses? 8)

PS: Herr HausmeisterKrause und Herr Schmerzengel sind von der Teilnahme des Ratespiels ausgeschlossen   😉

.

Nachtrag vom 4.4.2008: Es ist natürlich Strangelove von Depeche Mode

 

Quelle: www.depechemode.de