Seite 123

Von Nicole erreicht mich folgendes Stöckchen:
🙂
.
1. Nimm das nächste Buch in deiner Nähe mit mindestens 123 Seiten.
2. Schlage Seite 123 auf.
3. Suche den fünften Satz auf der Seite.
4. Poste die nächsten drei Sätze.
5. Wirf an fünf Blogger weiter.
.
Okay, hier der sechste, siebte und achte Satz auf Seite 123 aus dem Buch ‘Die Sekte’ von Mo Hayder:


Ein Schauer lief mir über den Rücken und ein Gedanke ging mir durch den Kopf: Dove ist ins Dorf gegangen. Und er hat den Teufel mitgenommen. Ich brauchte drei Stunden, um hinüberzukommen.


Ich schmeisse das Stöckchen an die weiter, die es einfach gerne aufgreifen möchten (da ich Zwänge selbst nicht mag)

 

🙂

Ein klares Wort …

bringt Reinheit aufs Fenster! 😉

Das Thema war: Lasst uns fröhlich und munter die Fenster putzen *sing*

*hust*

PS. Meine Fenster hätten es auch mal nötig! *mitmZaunpfahlwink*

Konzert: AaRON – 31.1.08, Frankfurt/Main – Brotfabrik

AaRON – Debüt Album: Artificial Animals Riding On Neverland – LIVE ON TOUR 2008

.
Ich war mal wieder mit meinem Bruder unterwegs gewesen – und wir hatten beide keine Ahnung was wir da denn nun auf die Ohren bekommen würden 🙂

Die Fachpresse meinte: Mit AaRON kommt eine der größten Hoffnungen der gegenwärtigen französischen Popszene endlich auf Tournee nach Deutschland. Ihr Debüt-Album, welches mit einer exquisiten Mischung aus zutiefst melancholischen Liedern zwischen Elektro-Blues, Nouvelle Chanson und Singer-Songwritertum den perfekten Soundtrack für trübe Wintertage liefere, begeistere ausnahmslos.

Glamour meint dazu: ‚Als hätten sich Nick Cave und Coldplay im Morgengrauen am Montmartre zu einem letzten Glas Rotwein getroffen.‘

.

Na ja, also wir waren da, mit noch so ca. 250-300 anderen Gästen und es war richtig schön melancholisch bis mitreißend.

Das Duo (Simon Buret, Sänger und Olivier Cousier, Multiinstrumentalist) brachten noch eine junge Dame (Cello) zu ihrer Unterstützung mit. *hachz* Ein Cello bringt diese gewisse Dramatik … die man nicht beschreiben, nur fühlen kann.

Die meisten Gäste kamen wohl ursprünglich aus Frankreich, denn sie kannten das Duo.

Mit mehr als 200.000 in Frankreich verkauften Exemplaren erhielt das Debüt-Album auf Anhieb Doppel-Gold Status.

.

Es war ein gelungener Abend mit 2 Zugaben, für kleines Geld 🙂
.

AaRON

Dornenkranz

Düstere Schatten spielen fangen mit mir.
Je schneller ich laufe umso mehr erbricht
sich meine Seele aus mir heraus.

Ich will dem entrinnen …

Ein Dornenkranz umschlingt mein Herz.
Dickflüssig wie ein Lavastrom wälzt sich
mein Blut durch meine Adern.

Ich will wieder richtig atmen können …

Erinnerungen beißen sich wie Vampire in meinen Hals.
Saugen Hoffnung und Empfindungen aus mir.
Verdammt zum Dauerkampf.

Ich will meinen Frieden finden …

© Biggi