Burg Seele

Es zerreißt SIE
Verunsichert
Hemmt
.
Und das Tor, welches erst vor kurzem geöffnet wurde
schwingt leise, aber stetig in Richtung seines Schlosses.
Ein tiefer Burggraben schützt SIE.
Daran gruben verschiedene handgeführte Spaten
.
.
Seele: ‚Warum gräbst du?
Seele: ‚Tust du das für oder gegen mich?’
.
.
Unruhig läuft die Seele auf den Burgmauern umher.
Im Inneren der Burg ruft hinterhältig die Vertrautheit, die
sich mit der lähmenden Sicherheit verbündet hat.
Sie hassen die Seele, wenn SIE sich nach der Liebe sehnt.
.
.
Seele: ‚Willst du nicht lieber mit mir fort, anstatt hier nur zu graben?’
Seele: ‚Was hält dich ab?’
.
.
SIE hat Angst
Zittert
Friert
.

.
Wenn die Zeit gekommen ist …
schließt sich entweder das Tor oder die Burg wurde zerstört.

.

© Biggi

Hinterlasse einen Kommentar

Du hast noch keine Kommentare.

Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s