Herbstspaziergang

Das Laub fällt leise weinend herunter
Denn wo eben noch Farbe leuchtete
Legt sich klagend ein Braun/Grau auf meine Seele

Die Luft ist feucht
Sie legt sich schwer auf mein Gemüt
Es riecht nach Erde
In die ich mich verkriechen möchte

Der Weg gabelt sich und ich bin unentschlossen
Rechts oder links?
Welcher Weg führt mich ins Verderben?

Noch habe ich Zeit
Unter meinem Fuß bricht ein Zweig

© Biggi

Hinterlasse einen Kommentar

Du hast noch keine Kommentare.

Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s