DAS war mal meine! :-)


.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.

Advertisements

Am Ende eines Jahres ….

erinnert man sich gerne an das Geschehene *koppkratz*

Ich will nun heute schomma behaupten, dass es ein gutes Jahr für mich war.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

Trotz Bandscheibenvorfalls im März, der seit Juli wie weggeblasen ist, hatte ich keine langanhaltenden Wehwehchen 🙂
Ich werde nie wieder Schnee schippen, was ich schon im März meinen Vermietern kund getan hatte! *schwör*
.o0(Hoffentlich schneit es noch kräftig in diesem Winter) *fg*

Seit 2000 werden bei meinem Brötchengeber immer wieder (un-)freiwillige Vollfreizeitler gesucht – und ich darf immer noch regelmäßig mein Gehalt beziehen *freu*

Am meisten freue ich mich aber über meine Freunde, die ein weiteres Jahr für mich da waren!

Herzlichen Dank:

Tabea, Martin, Henning, Denise, Guido, Sophie, Petra, Claus, Ute, Robert, Andrea, Klaus .. dem besten Bürozimmergenossen, Norbert, Darlene, Planschkuh, Cher59, Gritt, Hexchen, Mburns und noch einigen mehr aus ximig und der restlichen Welt!

Ohne Euch wäre alles doof!

Weihnachtsmärkte in der Stadt oder auf dem Land

So unterschiedlich kann es sein!

Erst war ich in der Stadt:

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

Und dann ging ich aufs Land: .

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

Advent, Advent – 1 Lichtlein brennt :-)

Noch ist es hell draußen, aber bald kann ich die erste Kerze anzünden *freu*

Hiermit präsentiere ich … tatataaaaaaaaaa …

Meinen selbstgemachten Adventskranz 2006! *stolzgug*

.

.

.

.

.

.

.

.

Letztes Jahr sah er übrigens so aus, nachdem ich zum ersten Mal mit Tannennadeln & Co. hantiert hatte *g*

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.